Basenfasten Kurs 03.03.2020 – 19.03.2020

Basenfasten im Winter 

Im Januar zu Fasten kann ein guter Vorsatz sein, gerade nach der Weihnachtszeit. Weg von der Schokolade und den verführerischen Süßigkeiten. Nach den Weihnachtsfeiertagen ist es nicht so einfach sein Gewicht zu halten. Auch der etwas langsamere Stoffwechsel hat sich der Jahreszeit automatisch angepasst und schon purzeln die Pfunde nach oben. Laut Kalender dauert der Winter vom 22.Dezember bis 20. März.

Wer im Winter  Lust auf Basenfasten hat, sollte auf eine warme Suppe und Tee nicht verzichten. Morgens ein Ingwer Tee, Mittags eine Gemüsesuppe. Einen Abend mal in die Sauna oder in die beliebte Badewanne mit einem tollen Badesalz. Auch mit seinem Lieblingsbuch kann man es sich gemütlich machen und gut entspannen. Indem wir uns körperlich weniger verausgaben, spart der Körper seine Wärmeenergie und sorgt somit dafür, dass wir den Winter besser überstehen. 

Ich lade Euch herzlich ein, zum Basenfasten von 18:00 – 20:00 Uhr am:

 

Was erwartet sie im Kurs?

  • Einkaufsliste bestehend aus basischer Grundausstattung
  • Informationen über Stoffwechselprozesse
  • Säure-Basenhaushalt und die pH Werte des Körpers
  • Immunsystem und unser Darm
  • Aufgaben der Leber, Niere und Lunge
  • ausführliches Ausleitungsverfahren
  • Rezepte über Schüssler Salze/ Bachblüten
  • Unterstützende Maßnahmen 
  • Tanz- und Bewegungsmöglichkeiten
  • Meditation zum Abschluss
  • Rezepte im Winter
  • basische Suppe als krönender Abschluss
  • Abschlusstreffen nach einem Monat

Bei Fragen rufen Sie mich einfach an: 02266/ 9017474 oder 0172/2715959