Reiki

Reiki wurde Ende des letzten Jahrhunderts von Mikao Usi aus Kyoto aus Japan neu entdeckt.

Er war es, der diese Kraft Reiki nannte. Im Japanischen steht das Schriftzeichen für „Rei“ für heilig, Geist, Geheimnis, Gabe, Naturgeist oder unsichtbarer Geist. Das Schriftzeichen „Ki“ bedeutet Energie, Natur, Talent und Gefühl.Normalerweise wird Reiki mit „Universelle Energie“ übersetzt.

Mit Reiki können wir die Energiezentren in uns harmonisieren. Die Chakras sind keine materiellen, anatomisch festlegbare Zentren, sondern vielmehr Energiewirbel der menschlichen Aura. Die Chakras durchstrahlen in verschiedenen Bereichen den Körpers. Sie beeinflussen die Organfunktion, Kreislauf, aber auch Emotionen und Gedanken.

Dabei transformieren sie die kosmische Lebensenergie Prana, von der der Mensch ständig durchdrungen ist. Sie wird von den Chakras aufgenommen, gesammelt und für körperliche, seelische und geistige Prozesse zur Verfügung gestellt.

Mit einem Chakra-Test, Gestalttherapie, Reiki, sanfte Heilmittel aus der Naturaptheke, Edelsteine oder spezielle Übungsprogramme helfen ein Gleichgewicht in den Chakren wieder herzustellen. Buchen sie bei mir einen individuellen Termin. 

 

 

 

 

Der Weg zu Gesundheit und spirituellem Wachstum durch Meditation, Reiki und Chakrenarbeit.